Lädt...

Datenschutzerklärung

Datenschutzinformation für Website-Besucher und Kunden

Wir - Smurfit Kappa Service GmbH - nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzinformation.

Verantwortliche für Datenschutz in Deutschland ist die Smurfit Kappa Service GmbH, welche ein Mitglied des Smurfit Kappa Konzerns ist. Allgemein gesehen trägt der Konzern die Verantwortung für Ihre personenbezogenen Daten. Für weitere Informationen zu dem Konzern, einschließlich einer vollständigen Liste der Unternehmen, die Teil des Konzerns sind, klicken Sie auf folgenden Link (www.smurfitkappa.com/vHome/com/Locations). Die Unternehmen innerhalb des Konzerns haben Verfahren – insbesondere IT-Richtlinien - entwickelt, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten geschützt sind.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (zB Name, Anschrift, E-Mail Adresse) erhoben werden, insbesondere im Rahmen von Bestellvorgängen oder der allgemeinen Kontaktaufnahme, erfolgt dies in der Regel zur Vertragsanbahnung, -durchführung und -abwicklung im Rahmen des Bestellvorgangs; darüber hinaus, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Daten, die von Ihnen außerhalb eines Bestellvorgangs an uns preisgegeben werden, werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Die Datenschutzinformation ist in folgende Abschnitte unterteilt:

I.  Grundsätzliche Datenschutzhinweise (Kontaktdaten des Verantwortlichen, der Beauftragten für Datenschutz und Rechte der Betroffenen)

II. Informationen für Kunden und deren Ansprechpartner

III. Informationen für Website Besucher

I. Grundsätzliche Datenschutzhinweise: 

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Smurfit Kappa Service GmbH 
Tilsiter Str. 162
D-22047 Hamburg 
Tel +49.40.30901-400
shop.smurfitkappa.com 
(Per Dauerlink auch erreichbar unter shop.smurfitkappa.de)
info.eshop@smurfitkappa.de 

Beauftragte für den Datenschutz
Alef Völkner 
fox-on Datenschutz GmbH
Pollerhofstr. 33a
51789 Lindlar
www.fox-on.com
Mail: dsb@fox-on.com
Tel.: 02266/90 15 920

Leiter der verantwortlichen Stelle
Geschäftsführer: Boris Maschmann, Johannes Hubertus Cox
Leiter IT: Carlo Peiter

Rechte der betroffenen Person:
Als Betroffener stehen Ihnen die folgenden Rechte zu, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen dafür erfüllt sind:

- Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO

- Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO

- Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO

- Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO

- Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO 
- Recht, keiner automatisierten Verarbeitung unterworfen zu werden, Art. 22 DSGVO

Hinweis auf Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im Falle von Direktwerbung haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

bei Einwilligung: 

Hinweis auf Widerrufsmöglichkeit
Sie besitzen das Recht, Ihre erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Hinweis auf Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, sich bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren.

II. Informationen für Kunden bzw. deren Ansprechpartner:

Im Rahmen des Bestellvorgangs erheben wir personenbezogene Daten von Kunden bzw. deren Ansprechpartnern. Dies dient der Vertragsanbahnung, -durchführung und -abwicklung mit dem Kunden, dem Marketing und der Werbung sowie unserer internen Verwaltung. Dazu verarbeiten wir folgende Datenkategorien: Name, Kontaktdaten, Lieferanschrift, Geburtsdatum, Geschlecht, Warenkorbdaten, Transaktionsdaten, Zahlungsdaten, technische Daten sowie Finanzprüfzahlen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b, c und f DSGVO (Vertragsdurchführung, rechtliche Verpflichtungen und berechtigte Interessen). Unsere berechtigten Interessen bestehen in der Durchführung des Vertrags und dem Pflegen der Geschäftsbeziehung mit Ihnen und Ihrem Arbeitgeber. Im Rahmen einer ggf. durchgeführten Bonitätsprüfung besteht unser berechtigtes Interesse in der Vermeidung der Gefahr eines Zahlungsausfalls und eines etwaigen Insolvenzrisikos, wenn wir in Vorleistung treten (z.B. bei Zahlung auf Rechnung). Die Verarbeitung erfolgt unter Beachtung des § 31 BDSG. Weitere Daten verarbeiten wir, wenn sie uns diese freiwillig mitteilen. Soweit wir darüber hinaus personenbezogene Daten verarbeiten, beruht dies auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO). 

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können ggf. Dienstleister sein, die Support-Dienstleistungen bereitstellen, Anbieter von IT- und Webseitendiensten, Marketingfirmen, PR-Unternehmen, Druckereien, Werbeagenturen und andere Anbieter, andere Personen in Ihrer Organisation, Dritte, die an dem Hosting oder der Organisation von Events oder Handelsmessen beteiligt sind, professionelle Berater wie z. B. Steuer- oder Rechtsberater, Consultants und Buchhalter, Aufsichtsbehörden (z. B. Strafverfolgungsbehörden und öffentliche Einrichtungen) sowie Dritte in Verbindung mit dem Verkauf oder dem Erwerb des Konzerns bzw. Vermögenswerten des Konzerns. Zum Zwecke der Zahlungsabwicklung sowie der Bonitätsprüfung werden personenbezogene Daten an einen externen Dienstleister als Auftragsverarbeiter übermittelt. Hierbei arbeiten wir mit dem der CrefoPayment GmbH & Co. KG, Schloßstraße 20, 12163 Berlin zusammen. Der Dienstleister setzt bei der Datenverarbeitung im Auftrag ggf. Unterauftragsverarbeiter ein. Zudem können Ihre personenbezogenen Daten ggf. an andere Mitglieder der Smurfit-Kappa-Group (www.smurfitkappa.com/vHome/com/Locations) übermittelt werden. Diese Konzerninterne Übermittlung kommt insbesondere in Betracht, wenn Sie Anfragen zu spezifischen Produkten an uns richten, die nicht über den Webshop angeboten werden. Entsprechende Anfragen leiten wir zur angemessenen Beantwortung der Anfrage ggf. an ein Mitglieder der Smurfit-Kappa-Group weiter.

Einzelne Empfänger können in einem Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) sitzen, das keinen angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bietet. In diesem Fall stellen wir aufgrund unserer Firmenpolitik sicher, dass a) dies nicht ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung geschieht, und b) eine angemessene Vereinbarung für die Übertragung abgeschlossen wurde, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Die Speicherdauer richtet sich nach den oben genannten Zwecken sowie ggf. nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

III. Informationen für Website Besucher:

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter unter dem folgenden Link: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/   (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden

Wir verarbeiten Ihre Daten zu folgenden Zwecken:
- Bereitstellen von Inhalten an den Nutzer
- Wiedererkennung bei späteren Besuchen Wiedererkennung bei späteren Besuchen 
- Kontaktaufnahme bei Nutzung von Webformularen
- Analyse der Nutzung unserer Webseite (Webtracking)

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung

- Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO
- Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO
- Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO 

ggf. die berechtigten Interessen, die der Verantwortliche verfolgt

Die berechtigten Interessen für die Datenverarbeitung im Sinn des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO sind: 


- Persönliche Ansprache und Bindung der Nutzer 
- Wiedererkennung der Nutzer Wiedererkennung der Nutzer 
- Nachvollziehbarkeit der Nutzung zur Optimierung und Verbesserung des Angebots 

ggf. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

- Anbieter von Webanalysediensten (zu Auswertung der Nutzung unserer Webseite im Auftrag)

ggf. die Absicht des Verantwortlichen, die Daten in ein Drittland zu übermitteln sowie die Rechtsgrundlage dafür

- Google: EU-U.S.-Privacy-Shield, 
- USA aufgrund EU-U.S.-Privacy-Shield

Dauer der Speicherung oder Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie sie für die oben genannten Zwecke erforderlich sind und solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen dies verlangen.

Hinweis, ob die Bereitstellung der Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben ist
Durch das Webtracking wird ein Profil über Ihr Nutzungsverhalten erstellt. Das heißt, dass alle Ihre Interaktionen mit den Webseiten aufgezeichnet und unter einem Pseudonym gespeichert werden und ausgewertet werden können, auch über die aktuelle Sitzung hinaus.