Lädt...

Thermobox | Kühlbox | 334 x 234 x 218 mm

Thermobox | Kühlbox | 334 x 234 x 218 mm
TB00001

Produkte wie z.B. Lebensmittel im Versandhandel perfekt isoliert von A nach B zu transportieren ist oftmals eine Herausforderung für Unternehmen, die Wert auf die Nachhaltigkeit ihrer Verpackungen legen. Mit unserer neuen Thermobox haben wir eine Verpackung entwickelt, die genau diese Aufgabe löst.

Die Thermobox verfügt über hervorragende Isoliereigenschaften und sorgt bei Versand mit entsprechenden Kühlelementen für einen schonenden Transport auf dem Niveau handelsüblicher Kunststoffboxen (EPS-Boxen) und ist zu 100% papierbasiert. So kann die Thermobox vollständig recycelt werden und ist unter natürlichen Bedingungen zu 100% biologisch abbaubar. Sollte eine Thermobox nach ihrer Verwendungszeit also nicht ordnungsgemäß im Altpapier sondern unkontrolliert in der Umwelt landen, dann wird sie innerhalb kürzester Zeit vollständig zersetzt.

Was bedeutet Isoliereigenschaften und warum werden zusätzliche Kühlelemente benötigt?

So wie andere handelsübliche Thermoboxen aus Styropor übernimmt auch unsere Thermobox aus Pappe keine aktiven Kühleigenschaften. Das bedeutet, dass von der Box selber keine direkten Kühleigenschaften ausgehen, sondern vielmehr eine Isolierfunktion übernommen wird. Beim Versand von Lebensmitteln ist somit darauf zu achten, entsprechende Kühlelemente bzw. Kühlakkus der Sendung beizulegen. Bestenfalls sind diese trocken und mehrfach verwendbar. So schützen Sie Ihre Produkte und tun gleichzeitig etwas für die nachhaltige Mehrfachnutzung.

Wie versendet man Lebensmittel mit der Thermobox aus Pappe?

Nachdem Sie Ihre Thermobox mit Ihren Produkten gefüllt haben, positionieren Sie Ihre Kühlakkus in der Kiste. Verschlossen wird die Kühlbox dann mit dem Deckel aus Hexacomb-Wabenwellpappe. Zuletzt schließen Sie dann den Umkarton und verkleben ihn mit einem entsprechendem Klebeband. Hier können Sie durchaus auch auf Papierklebeband zurückgreifen.

Wie lange bleiben die Produkte in der Thermobox kühl?

An dieser Stelle sei noch einmal unterstrichen, dass die Thermobox Isoliereigenschaften übernimmt und daher keine aktive Kühlfunktion auf Produkte im Innern auswirkt. Bei Versendung mit entsprechenden Kühlakkus sorgt die Konstruktion aus extrem dicker Wabenwellpappe jedoch für eine zuverlässige Isolierung. So empfiehlt sich die Nutzung der Box insbesondere beim Versand gefrorener Lebensmittel, wie. z.B. gefrorenem Fleisch, gefrorenem Fisch oder gefrorenen Lebensmitteln aus der Tiefkühltruhe (Pizza, Gemüse etc.). Beim Versand frischer Lebensmittel (ungefroren) sollten Sie auch mit Einsatz der Thermobox darauf achten, eine möglichst kurze Lieferzeit zu haben. Bestenfalls eine Auslieferung innerhalb von 12 Stunden. Des weiteren sollten Sie die Kühlakkus in der Box physisch von den frischen Lebensmitteln trennen, um Kälte-Druckstellen zu vermeiden.

Logistik und weitere Infos

Neben der biologischen Abbaubarkeit ist die Thermobox auch innerhalb der gesamten Logistikkette sehr effizient, da die einzelnen Thermobox-Sets flachliegend transportiert werden. So werden unnötige Lufträume vermieden und verfügbare Kapazitäten optimal ausgenutzt. Im Gegensatz zu handelsüblichen Styroporboxen braucht unsere Thermobox im Lager somit deutlich weniger Platz. Die Aufrichtung der Box erfolgt innerhalb weniger Sekunden, da die Hexacomb-Platten bereits zusammen hängen und lediglich in den Umkarton gesteckt werden.

Die besonderen Isoliereigenschaften unserer Thermobox liegen im eingesetzten Waben-Material, oftmals auch Hexacomb oder Honeycomb genannt. Dieses Material ist nicht nur besonders dick und extrem belastbar, sondern weist gleichzeitig eine außerordentliche Isolierfähigkeit auf. So haben wir unter anderem auch Kunden, welche die Box beispielsweise zum Versand von Farben bzw. Farbdosen und Spraydosen einsetzen.

EIGENSCHAFTEN IM ÜBERBLICK

12.59 in stock